Dachfenster

3 Produkte gefunden

Wie stellen Sie sich Ihren perfekten Dachraum vor? Mit viel Tageslicht, einem optimalen Luftaustausch, einem angenehmen Klima und einem tollen Ausblick? Dann sind die Dachfenster von BENZ24 genau richtig, denn wir bieten für jeden Anwendungszweck die passende Lösung: Holz oder Kunststoff, elektrisch oder manuell und 1 bis 3-fach Verglasung für Alt- und Neubauten. Durch unser großes Logistikzentrum können wir nicht nur eine kurze Lieferzeit, sondern auch Marken und Eigenmarken zu top Preisen garantieren. Bestellen Sie jetzt Ihr perfektes Dachfenster mit passendem Eindeckrahmen und Innenfutter.

❓ Welche Dachfenster gibt es?

Es gibt Schwingfenster, Klapp-Schwingfenster, Flachdachfenster, Ausstiegsfenster und Sonderfenster.

💶 Was kostet ein Dachfenster mit Einbau?

Ein Dachfenster mit Einbau kostet zwischen 1200 und 1500 CHF.

💪 Kann man ein Dachfenster selbst einbauen?

Ja, mit Know how und mindestens zwei Personen, kann ein Dachfenster selbst eingebaut werden.

📏 Wie messe ich ein Dachfenster richtig aus?

Nehmen Sie das Innenfutter-Nutmaß. Das ist der Abstand der Nuten des Innenfutters gemessen von oben nach unten und rechts und links.

Welche Dachfenster gibt es?

Die Funktionsarten der Holz- und Kunststoff-Dachfenster unterscheiden sich in:
  • Schwingfenster: Dachfenster ist in der Mitte schwingend.
  • Klapp-Schwingfenster: Fenster mit Schwingfunktion lässt sich nach außen aufklappen.
  • Hoch-Schwingfenster: Der Drehpunkt für die Schwingfunktion befindet sich im oberen Fensterdrittel.
  • Austauschfenster: Dachfenster, die alte Roto und Velux Dachfenster ersetzen.
  • Ausstiegsfenster: Die Fenster eignen sich als Dachaustritt für Kaminfeger und Handwerker.
  • Lichtband: Dieses Dachfenster besteht aus einem Klapp-Schwingfenster und einem darunter befindlichen feststehenden Fenster.
  • Sonderfenster: Darunter sind Dachbalkone, balkonähnliche Dachaustritte, Panoramafenster und Zusatzelemente zu verstehen.

Weiterhin werden Dachfenster auch hinsichtlich ihrer Steuerung klassifiziert:
  • Solarfenster
  • Elektrofenster
  • Manuell bedienbare Dachfenster

Außerdem gibt es Dachfenster mit unterschiedlichen Verglasungen. Die Verglasung bei einem Dachflächenfenster ist entscheidend, um eine energiesparende Wohnung zu schaffen. Ein dreifach verglastes Dachfenster von Velux hat zum Beispiel einen Uw-Wert von 1,0. Dies ist die Voraussetzung um eine KfW Förderung zu erhalten. Die Verglasungsart ist zudem noch für den Schallschutz und die Wärmedämmung verantwortlich. Die Schallschutz- und Wärmedämmwerte eines zweifach verglasten Dachfensters befinden sich unterhalb von den Dachfenstern mit dreifach-Verglasung.

Was ist der Unterschied zwischen Velux und Roto Dachfenstern?

Die führenden Dachfenstermarken sind Velux und Roto. Der Unterschied zwischen beidenbesteht hauptsächlich in der Konstruktion des Rahmens. Ein Velux Dachfenster hat auch bei einem Kunststoffrahmen einen Holzkern. Ein Roto Kunststofffenster dagegen ist ein Vollkunststofffenster.
Velux Dachfenster unterscheiden sich zudem durch ihre patentierten Lüftungsklappen von Roto. Diese garantieren eine dauerhafte Belüftung, ohne dass Insekten oder Staub in den Raum gelangen.
Roto Dachfenster wiederum heben sich durch ihre volle Bedienfreiheit von Velux ab. Denn selbst bei geschlossenen Rollladen lassen sich die Roto Dachfenster öffnen. Velux Dachfenster wiederum können bei geschlossenen Velux Rollläden nicht geöffnet werden. Einen umfassenden Vergleich erhalten Sie in unserem Ratgeber "Velux oder Roto?".

Warum beschlagen Dachfenster?

Viele Mieter und Eigentümer kennen das Problem von beschlagenen Dachfensterscheiben, an denen das Wasser heruntertropft. Die Befürchtung, dass das Wasser von außen eindringt und das Dachfenster defekt ist, liegt zwar nahe, ist aber nur sehr selten der Fall.
Beschlagene Scheiben sind das Resultat eines ganz natürlichen Vorgangs. Wenn feuchte, warme Raumluft auf die kalte Oberfläche der Fensterscheibe trifft, kühlt sich die warme Luft am Dachfenster ab. Die Folge davon ist, dass ein Teil der in der Luft enthaltenen Feuchtigkeit kondensiert und sich ein feiner Wasserfilm auf der Fensterscheibe bildet. Dachfenster sind davon mehr betroffen als Fassadenfenster, da sie aufgrund ihrer schrägen Lage eine größere Angriffsfläche für die aufsteigende Luft bieten. Der Luft kann nicht ungehindert vorbeiströmen.
Abhilfe verspricht richtiges Heizen und Lüften. Dadurch wird die überschüssige Feuchtigkeit, die beim Duschen, Waschen und selbst durch das Atmen entsteht, nach draußen befördert und es entsteht ein gesundes Raumklima. Empfehlenswert ist es, drei bis fünf Mal am Tag für 15 Minuten zu lüften. Da Berufstätige sich das meistens nicht einrichten können, haben sich die Dachfensterhersteller eine komfortablere Lösung überlegt: steuerbare Dachfenster mit einstellbaren Lüftungsintervallen. Die Fenster öffnen und schließen sich automatisch nach Zeitplan. Und falls es regnet, sorgt ein eingebauter Regensensor dafür, dass sich das Dachfenster schließt.

Zubehör passend für das Fenster unterm Dach

Dachfenster Rollos und Sichtschutze gehören zu den wichtigsten Elementen, die bei der Wahl eines neuen Fensters mit berücksichtig werden sollten. Die Rollos dienen sowohl der Reduktion von Sonneneinstrahlung als auch der optischen Aufwertung des Ambientes.
Interessante Kategorien
Velux Rollladen Isover Klemmfilz Außentreppen
Passende Ratgeber