• Beste Beratung
  • Schnelle Lieferung in die Schweiz
  • Zuschnitte & Maßanfertigung
  • Zoll und Abwicklung inklusive
  • Vergleichsliste 0
Kontakt
F I L T E R
Kategorien
Marken

Tiefengrund

Tiefengrund
Tiefengrund ist eine Grundierung, die dazu dient, die Saugfähigkeit eines Untergrundes einzuschränken. Es sorgt außerdem dafür, dass sich der behandelte Untergrund verfestigt. Durch diese Eigenschaften schafft die Grundierung eine gute Arbeitsfläche für anschließende Arbeiten. Das bringt Vorteile wie das Einsparen von Wandfarben beim Streichen oder ein leichteres Lösen der Tapete vom Untergrund beim Abtapezieren. Tiefengrund ist lösemittelfrei (Tiefengrund LF) und lösemittelhaltig erhältlich. Die lösemittelfreien Varianten sind auch im Innenbereich anwendbar. Ansonsten empfiehlt sich die Grundierung nur für den Außenbereich.
fermacell Tiefengrund
fermacell Tiefengrund
5kg
(5)
53
,
95 CHF
(10,79 CHF / L)
19,95 CHF Versand pro Stück, 10-15 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen
CLAYTEC Tiefengrund und Festiger
CLAYTEC Tiefengrund und Festiger
verschiedene Gebindegrößen
ab
10
,
85 CHF
(10,85 CHF / L)
19,95 CHF Versand pro Stück, 10-12 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen
DE RYCK Primer Tiefengrund für Wandverblender
DE RYCK Primer Tiefengrund für Wandverblender
Verbrauch 0,025 l + 0,200 l Wasser pro m², für die Vorbereitung von kritischen Untergründen
10
,
15 CHF
(10,15 CHF / L)
299,00 CHF Versand pro Lieferung, 15-20 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen

Tiefgrund zu günstigen Preisen online kaufen

Tiefengrund oder Haftgrund?

Tiefengrund reduziert die Saugfähigkeit einer Oberfläche. Wenn ein stark saugender Untergrund vorliegt, auf dem man später arbeiten muss, bietet sich Tiefengrund als Grundierung an. Haftgrund hingegen verwendet man, wenn man eine Oberfläche bearbeitet, die nicht saugt. Hier wirkt die Grundierung als Kleber für Schichten, die später aufgetragen werden.

Wie oft muss man Tiefengrund auftragen?

Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich und hängt vom Untergrund ab. Bei Untergründen, welche die Grundierung ganz einsaugen, ist es notwendig, die Fläche so lange zu behandeln, bis kein Grundierungsmaterial mehr aufgenommen wird.